Fragen und Antworten

Wo liegt das Schatzberg-Haus und wie komme ich dorthin?
Das Schatzberg-Haus liegt im Hochtal Wildschönau, einem südlichen Seitental des Tiroler Inntales (Autobahn A12) und ist über Wörgl (16 km nach dem Grenzübergang Kiefersfelden-Kufstein) auf einer gut ausgebauten Höhenstraße erreichbar. Über die Ortschaften Niederau - Oberau - Mühltal gelangen Sie in das Bergdorf Auffach (875 m).

Wie komme ich ohne Auto nach Auffach?

Die nächstgelegenen Flughäfen sind Innsbruck, Salzburg oder München. Bis zum Verkehrsknotenpunkt Wörgl fahren alle öffentlichen Verkehrsmittel. Die Strecke von Wörgl nach Auffach (14 km) ist ohne eigenen PKW entweder mit dem Postbus (Wörgl nach Auffach-Schatzbergbahn) oder mittels Taxi erreichbar. Hier gibt es die aktuellen Postbusverbindungen ...

Brauche ich nach Auffach unbedingt eine Autobahn-Vignette?
Von Deutschland kommend (A 12 Inntal-Autobahn) gilt seit 1. 12. 2013 Vignetten-Pflicht ab der Staatsgrenze! Die bisherige Kulanzregelung bis Kufstein SÜD wurde bis auf Weiteres aufgehoben. Ohne Autobahn-Vignette verlassen Sie also bei Kiefersfelden die Autobahn (A12) und fahren auf der Tiroler Bundesstraße (B171) Richtung Kufstein-Wörgl (ca. 16 km). Wenn Sie aus Richtung Westen (Brenner oder Arlberg) kommen, dann ist eine Autobahnvignette unbedingt empfehlenswert! Aktuelle Infos über die Vignettenpflicht erhalten Sie hier.

Wo finde ich in Auffach das Schatzberg-Haus?
Das Schatzberg-Haus in Auffach ist gleich neben der Pfarrkirche! Sie fahren also in das Dorfzentrum (Richtung Gasthof "Weißbacher) und biegen dann noch vor der Brücke - Richtung Gondelbahn - rechts ab (Holzerweg) - nach ca. 50 m ist das Schatzberg-Haus nicht mehr zu übersehen.

Was mache ich bei meiner Ankunft im Schatzberg-Haus?
Wenn Sie als angemeldeter Gast in das Schatzberg-Haus kommen, dann werden Sie von Frau Barbara Unterberger an der Rezeption erwartet. Wenn nur wenige Anreisen sind, oder sich Ihre Anreise verzögert hat, dann finden Sie Ihren Schlüssel an der Rezeption hinterlegt. Mit dem Schlüssel erhalten Sie in diesem Fall einen Wegweiser, damit Sie Ihre Wohnung problemlos finden können. Bitte melden Sie aber eine mögliche Verspätung baldmöglichst an der Rezeption unter der Telefonnummer: ++43(0)5339/8833. In dringenden Fällen ist der Hausmeister (++43(0)664 5653525) jederzeit und auch mit dem kostenlosen Calling-Card-Telefon in der Eingangshalle für Sie erreichbar.

Was muss ich ins Schatzberg-Haus mitbringen?
Die Wohnungen des Schatzberg-Haus sind komplett möbliert. In allen Wohnungen finden Sie mindestens einen 2-Platten-Elektroherd mit Spüle, Kühlschrank, Kaffeemaschine, Wasserkocher, Toaster, sowie sämtliches Koch- und Tafelgeschirr und ein TV-Gerät. Verschiedene Wohnungen sind eventuell großzügiger ausgestattet. Je nach Wunsch oder Buchungsbedingungen der Reisebüros müssen Sie eventuell die Bettwäsche selber mitbringen. In allen Fällen brauchen Sie aber Hand- und Badetücher, die Sie in Ausnahmefällen auch im Haus mieten können.

Gibt es im Schatzberg-Haus auch Frühstück oder ein Restaurant?
Nein, das Schatzberg-Haus ist ein reines Appartementhaus! Alle Wohnungen sind jedoch mit einer Kleinküche (Kaffeemaschine und Toaster) ausgestattet, außerdem wird von Montag bis Samstag ein Brötchen-Service angeboten. Restaurants finden Sie in unmittelbarer Nähe!

Was wird im Schatzberg-Haus alles angeboten?
Für die Gäste des Hauses steht das Hallenbad in der Zeit von 07.30 bis 20.00 Uhr zur freien Verfügung. Gegen eine Gebühr können Sie die Erlebnis-Sauna buchen, entweder in der Gruppe oder ganz für Sie persönlich. Ein kleiner Fitnessraum, Tischtennis, Tischfussball, Dart, Getränkeautomat, Bücherei, Hallentelefon, Internetterminal, Aufenthaltsbereiche, Schikeller mit Schuhtrockenraum und ein Aufzug runden das Angebot ab.

Welche Sicherheitseinrichtungen gibt es im Schatzberg-Haus?
Das Schatzberg-Haus ist mit einer modernen Brandmeldeanlage ausgestattet. Da die Melder - zu Ihrer Sicherheit - sehr empfindlich auf Rauch reagieren, ersuchen wir Sie, beim Kochen in den Wohnungen die Dunstabzugshaube einzuschalten, bzw. jegliche Rauch- und Dampfentwicklung möglichst zu vermeiden. Das Auslösen eines Brandalarmes ist für alle Beteiligten unangenehm, weil in den meisten Fällen Feuerwehr und Polizei eintriffen, und der Einsatz somit auch mit Kosten verbunden ist. Vorschriftsgemäße Fluchtwege, Sicherheits- und Notbeleuchtungen sind im Schatzberg-Haus Standard.

Habe ich im Schatzberg-Haus Internetanschluss?
Das Schatzberg-Haus verfügt über einen High-Speed-Internetzugang, wobei auch alle Appartements mittels WLAN abgedeckt sind. Auch steht im Aufenthaltsbereich des 1. OG ein Internet-Terminal zur freien Verfügung. Der Internetzugang ist kostenfrei, bitte beachten Sie jedoch beim LOGIN die aktuellen Nutzungsbedingungen!

Kann ich in das Schatzberg-Haus auch meinen Hund mitbringen?
Das Mitbringen von Hunden ist im Schatzberg-Haus grundsätzlich erlaubt, es ist jedoch eine kleine Gebühr (EUR 4,00 pro Nacht) zu bezahlen. Bitte melden Sie die Mitnahme eines Hundes vor Ihrer Anreise an, weil in nicht allen Appartements Hunde gestattet sind.

Wo erfahre ich etwas über die Umgebung und aktuelle Veranstaltungen?
Über die Rezeption des Hauses können Sie sich weitgehend informieren. Im Sommer finden fallweise auf Anfrage hauseigene Dorfführungen statt. Im Büro des Tourismusverbandes Wildschönau (an der Hauptstraße zwischen Oberau und Niederau) erhalten Sie alle Infos betreffend Veranstaltungen, Wanderungen und Freizeitangebote. Mehr über das Angebot des TVB Wildschönau erhalten Sie hier.

Wohin wende ich mich, wenn jemand krank wird?
Derzeit praktizieren in der Wildschönau wieder zwei Ärzte: Dr. Georg Reinisch in Auffach (1 km) und Dr. Robert Mair/ Dr. Info Soraruf in einer Praxisgemeinschaft in Oberau (5 km). Eine Apotheke gibt es in Niederau (7 km), ebenso mehrere Zahnärzte in Oberau und Niederau. Das nächstgelegene Krankenhaus ist in Kufstein (ca. 25 km), Allgemeinmediziner, Fachärzte und Tierärzte gibt es mehrere in Wörgl (ca. 14 km) und Hopfgarten (ca. 12 km).

Was habe ich in Auffach für Einkaufsmöglichkeiten?
In Auffach finden Sie ein SPAR-Gemischtwarengeschäft mit einer Wurst- und Obstabteilung und einen kleinen Brotladen für die notwendigen Einkäufe des täglichen Bedarfs. Einen größeren SPAR-Markt mit einer Frischfleischabteilung gibt es in Oberau (5 km) und auch in Niederau (7 km). Die nächstgelegenen größeren Einkaufsstädte sind Wörgl (14 km), Kufstein (28 km) oder Innsbruck (80 km).

Wann und wie kann ich meine Rechnung bezahlen?
Wir verlangen von unseren Gästen keine Kaution. Der vertrauenswürdige Gast bezahlt in der Regel am Vortag seiner Abreise die Rechnung an der Rezeption in bar oder mittels Bankomat- oder Kreditkarte. Gäste, die über einen Reiseveranstalter gebucht haben, können die Aufenthaltsabgabe (EUR 2,00 / Person / Nacht ab 15 Jahre) des Tourismusverbandes auch an der Rezeption entrichten.

Was beinhaltet die Endreinigung und wie wird sie gemacht?
Üblicherweise hinterläßt der Gast die Wohnung in einem allgemein sauberen Zustand. Das Geschirr ist gespült und der Müll verräumt. Die Reinigungsfrauen bringen die Appartements wieder in einen vermietbaren Zustand. Beschädigungen und Verschmutzungen, die über das übliche Maß hinausgehen, sind in den Kosten der Endreinigung nicht enthalten! In diesen Fällen muss ein angemessener Aufpreis zur Endreinigung entrichtet werden. Für Appartements in der Fremdvermietung wird die Endreinigung in allen Fällen durch die Hausverwaltung durchgeführt.

Ist im Schatzberg-Haus das Rauchen erlaubt?
Grundsätzlich gibt es im Schatzberg-Haus kein Rauchverbot. Es wird jedoch ersucht, die Zigarette - auf Rücksicht der nachkommenden Gäste - nicht im Appartement zu genießen. In der heutigen Zeit ist es ein Zeichen des guten Tones mit dem Rauchen vorsichtig umzugehen. Das Haus ist außerdem mit einer sensiblen Brandmeldeanlage ausgestattet und auch schon deshalb soll das Rauchen im Haus möglichst vermieden werden.

Haben Stammgäste eigentlich Vorteile?
S
tammgäste sind für uns besonders wertvoll und werden daher auch bevorzugt behandelt. Jeder Gast, dem es bei uns gefallen hat und der wieder im Schatzberg-Haus seinen Urlaub verbringen möchte, kann sich als Stammgast registrieren lassen und bekommt dafür an der Rezeption eine VIP-Card mit interssanten Vergünstigungen.

Wie kann ist kostenlose Angebote nutzen?
Durch Ihre Anmeldung an der Rezeption erhalten Sie an der Rezeption die WildschönauCARD ausgehändigt. Mit dieser persönlichen VorteilsCARD können Sie zahlreiche Angebote im Hochtal Wildschönau kostenlos in Anspruch nehmen. Die WildschönauCARD beinhaltet z. B. auch die freie Benutzung der Wildschönauer Bergbahnen im Sommer und viele weitere interessante Vorteile!